Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan Unwetter

Beginn einer Sturmserie: Sonntag erste Sturmlage

Jannis Schneider 4. Februar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
32

Zuletzt aktualisiert am

In den kommenden Tagen steht wieder ruhigeres Wetter auf dem Plan. Jedoch ist ein Ende dieser ruhigen Phase schon in Sicht, denn am Sonntag beginnt mit einer Sturmlage eine Sturmserie.

Im Laufe des Mittwochs, 5. Februar, beruhigt sich das Wetter nach zahlreichen stürmischen Tagen und vielen Niederschlägen wieder. Dann sorgt das Hoch „Frank“ für sonnige und etwas kältere Tage. Doch das Hoch macht am kommenden Sonntag, 9. Januar, platz für nordatlantische Tiefdruckgebiete. Auf den Zugbahnen der Tiefs herrscht großes Potential für rasche Intensivierungen. Somit verstärken sich viele der Tiefdruckgebiete zu Sturm- und auch Orkantiefs.

Ein erstes Orkantief erreicht die deutsche Nordseeküste am Sonntag mit schweren Sturm- und orkanartigen Böen. Die weitere Ausdehnung des Sturmfeldes ist dabei noch nicht ganz sicher, wobei man nach den letzten Berechnungen im gesamten Norden und auch in der Mitte Deutschlands mindestens von Sturmböen bis in tiefe Lagen ausgehen kann. Das Potential für eine flächige Unwetterlage mit schweren Sturm- bis orkanartigen Böen im Tiefland ist nach aktuellstem Stand nicht ausgeschlossen.

Weiterer Verlauf

Nachfolgend ziehen weitere Sturm- und Orkantiefs auf uns zu, weswegen die Wahrscheinlichkeit für Unwetterlagen groß bleibt. Dabei kann man auch von kräftigen Niederschlägen in Form von Regen und Schnee ausgehen. Rückseitig der Kaltfronten kann es dann durchaus auch mal für Schnee bis ins Tiefland reichen; zumindest vorübergehend.

Sturmserie Mitte Februar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
32
Tags: