Tippe um zu suchen

Allgemein Feiertage Sturm | Orkan Unwetter

Karneval/Fastnacht: Brisante Sturmlage am Sonntag

Jannis Schneider 20. Februar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Zuletzt aktualisiert am

Nach der Sturmlage „Xanthippe“ am kommenden Samstag droht uns am Fastnachtssonntag direkt der nächste Sturm. Dabei sind sogar wieder häufiger Unwetter denkbar!

Das Sturmtief „Xanthippe“ sorgt am Samstag, 22. Februar, in der Nordhälfte Deutschlands bereits für Wind und Sturm. Wir haben darüber in einem gesonderten Bericht schon ausführlicher berichtet. Doch über dem Nordatlantik entstehen ziemlich zügig noch im Bereich des Tiefs „Xanthippe“ kleine Wellentiefs. Man könnte also sagen, „Xanthippe“ bekommt am Wochenende Kinder.

Eines der Wellentiefs erreicht uns am Fastnachtssonntag, 23. Februar, mit seinem Sturmfeld. Der Schwerpunkt scheint dabei zumindest bis zum Mittag in der Mitte Deutschlands zu liegen. Dort kann es durchaus Sturm- oder gar schwere Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h geben. In mittelhohen Lagen oberhalb 200 m kann es dabei sogar für orkanartige Böen bis 110 km/h reichen und im Bergland oberhalb 400 bis 500 m sind Orkanböen denkbar!

Ab dem Nachmittag könnte ein weiterer Tiefdruckkern auch im Norden Deutschlands für Sturm sorgen. Zudem ist eine Ausbreitung des Sturmfeldes auf den Süden Deutschlands recht wahrscheinlich. Wie man aber an dem Konjunktiv bemerkt, sind exakte Prognosen derzeit noch nicht möglich. Deswegen wird es zeitnah weitere Infos zur Lage geben.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2
Tags: