Tippe um zu suchen

Allgemein Gewitter Unwetter

Heftige Unwetter am Freitag – Was ist möglich?

Jannis Schneider 10. Juni 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Nachdem sich die Tiefs „Jörn“ und „Klaus“ am Pfingstmontag und Dienstag über Deutschland ausgetobt haben, kehrt vorübergehend ruhigeres Wetter ein. Doch am Freitag, 14. Juni, droht eine neue, möglicherweise schwere, Unwetterlage.

Am Mittwoch, 12. Juni, und Donnerstag, 13. Juni, sind deutlich weniger Schauer und Gewitter unterwegs. Jedoch deutet sich für Freitag, 14. Juni, eine größere Unwetterlage an. Wahrscheinlich kann man hier auch wieder das Adjektiv „schwer“ davorsetzen.

Es handelt sich dabei um ein ausgeprägtes Gewittertief inklusive markanter Kaltfront mit einer möglichen, vorgelagerten Konvergenz (Schauer-/Gewitterlinie). Während tagsüber wohl meist keine Wettergefahren vorherrschen, können sich ab den Abendstunden innerhalb kurzer Zeit signifikante Unwetter bilden. Derzeit gibt es allerdings zahlreiche Unsicherheiten bezüglich der exakten Intensität, Zeitpunkte der Entstehung und der Zugbahn.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: