Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan Unwetter

Orkantief „Eberhard“ sorgt für ausgeprägte Unwetterlage

Jannis Schneider 9. März 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Zuletzt aktualisiert am

Das Wellentief südlich des Tiefs „Dragi“ sorgt bereits heute für eine turbulente Wetterlage. Morgen steht dann mit dem Orkantief „Eberhard“ eine ausgewachsene Unwetterlage an.

Bisher gab es Unsicherheiten bezüglich der Lage am morgigen Sonntag. Allerdings war schon relativ früh klar, dass eine Unwetterlage im Bereich des Möglichen wäre.

Dies hat sich mit den letzten Berechnungen bestätigt; denn uns steht eine Orkanlage bevor, die verbreitet heftige Böen bringt. Schon am Sonntagmorgen sind im Westen und Südwesten starke Windböen zu erwarten; im dortigen Bergland gibt es derweil schon Sturmböen. Zum Mittag hin breitet sich das Hauptwindfeld auf weite Teile der Mitte und des Südens aus. Dort ist dann selbst im Tiefland mit schweren Sturm- und orkanartigen Böen zwischen 90 und 110 km/h zu rechnen; sogar die ein oder andere Orkanböe bis 120 km/h kann es punktuell geben. im Bergland muss dagegen durchweg mit orkanartigen Böen und Orkanböen gerechnet werden. Einzelne schwere Orkanböen über 130 km/h sind hier zu erwarten. Bevorzugt in Gipfellagen übertreffen die Spitzenböen sogar die 150 km/h-Marke!

Der aktuelle InfoClip beschreibt die kommende Unwetterlage und zeigt, ab wann welche Regionen mit heftigen Böen rechnen müssen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: