Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan Unwetter

Orkan „Eberhard“ erreicht Deutschland

Jannis Schneider 10. März 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Zuletzt aktualisiert am

Das Orkantief „Eberhard“ hat Deutschland bereits erreicht. Das Hauptwindfeld steht aber noch unmittelbar vor der Tür. So erwarten wir den Höhepunkt erst ab den weiteren Mittagsstunden.

Das prognostizierte Orkantief „Eberhard“ hat die Bundesrepublik mit starken bis stürmischen Böen erreicht. Der Höhepunkt steht allerdings noch an. Die stärksten Böen des Tages gibt es nämlich im Westen Deutschlands zwischen 14 und 19 Uhr, in der Mitte zwischen 15 und 21 Uhr und im Osten zwischen 17 und 00 Uhr. Dabei muss mit schweren Sturm- und orkanartigen Böen zwischen 90 und 110 km/h bis ins Tiefland gerechnet werden. Lokal kann es dann sogar die ein oder andere Orkanböe bis 120 km/h geben.

Im Bergland geht es derweil noch ruppiger zu. Dort sind zu den entsprechenden Uhrzeiten verbreitet orkanartige Böen und Orkanböen zwischen 110 und 130 km/h unterwegs. Nicht selten treten dort dann auch schwere Orkanböen über 130 km/h auf. Bevorzugt in freien Gipfellagen ist mit Böen von deutlich mehr als 150 km/h zu rechnen.

Orkantief Eberhard am 10. März 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: