Tippe um zu suchen

Allgemein Regen Schauer / Gewitter

Tief „Juliane“ bringt heftige Gewitter und Starkregen

Jannis Schneider 2. Juni 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21

Zuletzt aktualisiert am

Das ruhige Wetter neigt sich dem Ende. Am Mittwoch, 3. Juni, übernimmt das Tief „Juliane“ die Regie über unser Wettergeschehen. Dabei entstehen vermehrt kräftige Gewitter; eng begrenzt sind Unwetter möglich!

Das Hochdruckgebiet „Steffen“ zieht sich nach Sibirien zurück und macht in Mittel- und Westeuropa Platz für das Tief „Juliane“. So gelangt zunehmend Feuchte in unsere Luft, wobei sich die Temperaturen nur wenig bis gar nicht verändern. Zusätzlich bildet das Tief eine sogenannte Konvergenz aus, eine Linie, wo zwei Luftmassen zusammenströmen und somit aufsteigen (müssen). Dies passiert am Mittwochnachmittag in einem breiten Streifen von der Eifel und dem Schwarzwald bis zum Fichtelgebirge und nach Hamburg. Dort sind also bevorzugt die ersten kräftigen Gewitter zu erwarten; durchaus mit kleinem Hagel (< 0,5 cm) und Platzregen (um 25 l/m² in kurzer Zeit).

Im genannten Bereich intensivieren sich die Gewitter bis zum späten Mittwochnachmittag, sodass häufiger kräftige Entwicklungen zu erwarten sind. Eng begrenzt sind auch Unwetter mit entsprechend höheren Blitzraten, Hagel (< 1,5 cm) und Platzregen (um 30 l/m² in kurzer Zeit) denkbar. Im Laufe des Abends schwächen sich Schauer und Gewitter ab.

Gewittriger Regen ab der Nacht zum Donnerstag

In der Nacht zum Donnerstag bildet das Tief „Juliane“ über Frankreich eine Kaltfront aus, wobei im Bereich zunehmend schauerartiger Regen mit eingelagerten Gewittern fällt. Diese Niederschläge erreichen in der zweiten Nachthälfte Baden-Württemberg, Saarland/Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Zum Donnerstagmorgen wird Hessen erreicht, am Vormittag auch Bayern, Thüringen und das südliche Niedersachsen. Regional kann es dabei für nennenswerte Niederschlagssummen zwischen 20 und 30 l/m² in 6 Stunden reichen. Die eingelagerten Gewitter können markant ausfallen und somit mit kleinem Hagel (< 0,5 cm) und Platzregen (um 25 l/m² in kurzer Zeit) einhergehen.

Gewitter Tief „Juliane“ am 3. Juni 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21
Tags: