Tippe um zu suchen

Allgemein Schnee

Ab Freitagabend teils kräftige Schneefälle möglich

Jannis Schneider 12. November 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Nach den Dauerschneefällen im Südosten Deutschlands, kommen schon im Laufe des Freitags neue Schneefälle auf. Diese ziehen aus den Alpen über den Süden und Teile der Mitte Deutschlands und können durchaus auch kräftiger ausfallen!

Im Südosten Deutschlands hat es nun besonders in den höheren Lagen einige Zentimeter Neuschnee gegeben. Am Donnerstag steht in Sachen Niederschlag eine Pause an. Jedoch kommen schon am Freitag, 15. November, von den Alpen her neue Niederschläge auf. Diese ziehen im Laufe des Freitagabends über Baden-Württemberg und den Westteil von Bayern. Anschließend erreichen sie Thüringen, Hessen und Ostwestfalen.

Die Schneefallgrenze sinkt dabei von 400 m auf 100 m oder sogar darunter! Somit muss man in der Nacht zum Samstag in den genannten Regionen verbreitet mit schauerartigen Schneefällen rechnen, die teils sogar kräftig sein können. Oberhalb 300 m kommen somit bis zum Samstagmorgen häufig bis zu 5 cm Neuschnee zusammen. In Staulagen, sowie allgemein ab Höhen von 500 bis 600 m, sind auch bis zu 10 cm Neuschnee im Bereich des Möglichen.

In den Lagen unterhalb 300 m handelt es sich voraussichtlich überwiegend um nassen Schnee, der gegebenenfalls in der zweiten Nachthälfte der Nacht zum Samstag für etwas Schneematsch sorgen kann. Aufgrund der sinkenden Temperaturen besteht aber auch die Gefahr von überfrierender Nässe.

Schneefall am 15. und 16. November 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: