Tippe um zu suchen

Allgemein Regen Unwetter

Regional viel Regen am Dienstag und Mittwoch

Jannis Schneider 18. August 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Trockenheit konnte bisher in diesem Jahr recht groß geschrieben werden. Doch mittlerweile haben wir es deutlich häufiger mit Regen zu tun. Am Dienstag und Mittwoch kommt regional sogar richtig viel vom Himmel.

Trockenheit ist mittlerweile kein Hauptthema mehr. Eher interessiert es gerade viele, wann es endlich wieder hochsommerlich heiß wird. Bevor wir uns aber über Sonne und Wärme freuen dürfen, kommen regional markante Dauerniederschläge auf.

Mit Dauerregen muss in der Bodensee-Region schon am frühen Dienstagmorgen, 20. August, gerechnet werden. Dieser breitet sich dann im Laufe des Tages auf einen Großteil von Baden-Württemberg und Bayern aus. Auch das Erzgebirge und die Lausitz könnten im Hauptgefahrenbereich liegen. Abgesehen vom äußersten Norden Baden-Württembergs und dem Nordwesten Bayerns fallen in diesen Regionen verbreitet 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in 24 Stunden.

Im Süd-Schwarzwald, am Bodensee und in den Alpen sind allerdings auch um 50 Liter pro Quadratmeter in 24 Stunden möglich (Unwetter!). Besonders in diesen Regionen muss also mit ansteigenden Pegeln gerechnet werden.

Dauerregen am 20. und 21. August 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: