Tippe um zu suchen

Allgemein Gewitter Schnee

Am Montag flächig kräftige Schnee- und Graupelschauer

Jannis Schneider 10. März 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Zuletzt aktualisiert am

Nachdem das Orkantief „Eberhard“ nach Osten abgezogen ist, sorgt am Montag ein Randtief in ganz Deutschland für kräftige Schneeregen-, Graupel- und Schneeschauer.

„Eberhard“ zieht nun langsam ab. Nachfolgend strömt kältere Luft zu uns. Von der Nordsee zieht in der Nacht zum Montag ein Randtief auf, welches uns bis zum späten Montagabend Schauer aller Art bringt.

Dabei ist tatsächlich so gut wie jede Region Deutschlands von warnwürdigen Schauern betroffen. Im Tiefland sind es meist Schneeregenschauer, im Bergland ab 400 m Schneeschauer. Unabhängig von der Höhenlage sind auch kräftige Graupelschauer zu erwarten. Örtlich kann es bei den Schauern auch zu Blitz und Donner kommen.

Da weiterhin mit starken bis regional stürmischen Böen bis ins Tiefland gerechnet werden muss, sind ab 400 m Höhe Schneeverwehungen zu erwarten. Man sollte sich dort also auf entsprechende Behinderungen im Straßenverkehr einstellen.

Kräftige Schauer am 11. März 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: