Tippe um zu suchen

Allgemein Schnee

Winterlicher Abschnitt steht bevor

Jannis Schneider 1. Januar 2019

01.01.2019 – 18:35 MEZ

Die Temperaturen gehen derzeit allmählich zurück. Sturmtiefs können uns in den kommenden Tagen entgegen der Erwartungen aufgrund des weiterhin westlich von uns liegenden Hochdruckgebietes nicht erreichen. Somit steht uns eine kühlere Phase bevor, die lokal Schnee bis in tiefere Lagen bringen kann.

In den kommenden Tagen erwartet uns kälteres Wetter mit häufigeren Schneefällen; besonders in etwas höheren Lagen. Bereits in der Nacht zum Mittwoch, zum 02. Januar, muss in der Südosthälfte Deutschlands mit einigen Schauern gerechnet werden. Diese fallen oberhalb 300 bis 400 m flächig als Schnee, unterhalb davon als Schneeregen. Unabhängig von der Höhenlage kann es auch zu Graupelschauern kommen.

Im weiteren Verlauf gibt es immer wieder regionale Schneefälle. Dann aber überwiegend nicht mehr als Schauer, sonder als Dauerniederschlag. Meist gibt es dabei nur ab 300 bis 400 m Höhe eine geschlossene Schneedecke. Dies bedeutet aber auch, dass in den Gebirgen durchaus Wintersport betrieben werden kann.

Tags: