Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan Unwetter

Mehrere Sturmtiefs erreichen uns am Wochenende

Jannis Schneider 6. Dezember 2018

06.12.2018 – 17:26 MEZ

Wie bereits erwähnt wird es am Wochenende stürmisch. Schuld daran sind gleich mehrere Sturmtiefs, welche zeitweise sogar Sturmböen bis in tiefe Lagen bringen können.

Im Laufe des Freitags, 07. Dezember, nimmt der Wind deutlich zu. So sind in der Nordwesthälfte Deutschlands bereits verbreitet in den Vormittagsstunden starke Windböen bis etwa 60 km/h zu erwarten. Zum Nachmittag erreicht uns dann die Kaltfront des Tiefs „Marielou“. Diese bringt der Westhälfte Böen bis 70 km/h bis in tiefe Lagen. Beim Erreichen der Osthälfte hat sie wohl nicht mehr diese Intensität. So dürften dort im Tiefland gerade einmal knapp 60 km/h erreicht werden.

In der Nacht zum Samstag, zum 08. Dezember, erreicht uns schon der nächste Sturm. Dieser erfasst bis Samstagnachmittag nahezu ganz Deutschland und bringt dabei flächig starke bis stürmische Böen zwischen 55 und 70 km/h. In höheren Lagen ab etwa 400 m und in Küstennähe sind Sturm- und schwere Sturmböen zwischen 75 und 100 km/h zu erwarten.

Der dritte Sturm zieht dann am Samstagabend in den Westen der Bundesrepublik. Dort frischt der Wind dann innerhalb kurzer Zeit auf Sturmstärke auf. Beim Überqueren Deutschlands in der Nacht zum Sonntag, zum 09. Dezember, erfasst das Tief abgesehen vom Nordosten alle Regionen Deutschlands. So kann es zumindest vorübergehend für Sturmböen bis 85 km/h bis ins Tiefland reichen. Unter Umständen ist im Bereich der Kaltfront auch die ein oder andere schwere Sturmböe von etwa 95 km/h mit dabei! Im Bergland gibt es dann verbreitet schwere Sturmböen. Zeitweise ist dort mit orkanartigen Böen von 105 bis 115 km/h zu rechnen (Unwetter); auch eine Orkanböe von etwa 120 km/h ist in freien Hochlagen dann nicht ausgeschlossen.

Am Sonntag bleibt es zwar windig und regional zeitweise stürmisch; im Großen und Ganzen lässt der Wind aber langsam nach. Im Anschluss beginnt dann die angekündigte kalte Phase.

Sturm am 08. und 09. Dezember 2018
Tags: