Tippe um zu suchen

Allgemein Gewitter Unwetter

Gefährliche Unwetterlage am Mittwoch möglich!

Jannis Schneider 3. August 2018

03.08.2018 – 15:28 MESZ

In den letzten Wochen und mittlerweile auch Monaten gab es zahlreiche Hitzewellen, in letzter Zeit häufig mit extremen Werten von 35 Grad und mehr. Dabei waren Schauer und Gewitter eine Seltenheit. Doch nun deutet sich zum Abschluss der kommenden Hitzewelle eine massive Unwetterlage an.

Die kommende Hitzewelle bringt von Montag, 06. August, bis Mittwoch, 08. August teils extreme Höchstwerte. Zum Ende gibt es – im Gegensatz zu den vergangenen Hitzewellen – einen rasanten Temperatursturz. Aufgrund dessen droht uns wahrscheinlich eine schwere Unwetterlage.

Grund für den Temperatursturz ist eine von Nordwesten aufziehende Kaltfront, die den Nordwesten Deutschlands bereits am Mittwochmorgen (08. August) erreicht. Aus jetziger Sicht sind dort wohl nur wenige Schauer und Gewitter zu erwarten. Gefährlich dürfte es werden, wenn die Front weiter südostwärts vorankommt. Dort trifft sie auf die extrem heiße und auch zunehmend schwüle Luft mit Werten von teils mehr als 35 Grad, während es hinter der Front teils nicht einmal 25 Grad sind.

Beim Übergang zu der kühleren Luft bilden sich im Laufe des Mittwochs häufig heftige Schauer und Gewitter. Daraus entwickeln sich bis zum Nachmittag und Abend hin Unwetter oder sogar schwere Unwetter. Die Bildung einer Gewitterlinie ist aus heutiger Sicht recht wahrscheinlich. Allerdings kann man jetzt noch nicht viele Details nennen, da die Lage noch zu weit in der Zukunft liegt. Es sind aber durchaus hohe bis sehr hohe Blitzraten, Hagel, heftiger Platzregen und kurzzeitig Böen bis in den Orkanbereich möglich.

Schwere Unwetterlage am 08. August 2018

Achtung: Die Karte zeigt ein Beispiel der Wetterlage nach aktuellem Stand. Änderungen sind aufgrund dessen durchaus möglich!

Tags:
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar