Tippe um zu suchen

Allgemein

Zunehmendes Problem: Trockenheit

Jannis Schneider 1. Juli 2018

01.07.2018 – 21:28 MESZ

In den nächsten Tagen und Wochen steht weiterhin Hitze auf dem Plan. Doch das auf den ersten Blick positiv wirkende Wetter bringt einen großen negativen Punkt mit sich: Trockenheit.

Heute war es verbreitet etwas kühler. Trotzdem liegen wir weiterhin mitten in einer heißen Phase, die uns sehr wahrscheinlich noch ca. zwei Wochen begleiten wird. Somit steigen in den kommenden Tagen die Temperaturen flächig wieder an.

Auf den ersten Eindruck wirkt das Wetter positiv. Klar; bei heißen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein lässt sich viel unternehmen. Viele treibt es derzeit ans Meer, an den See oder ins Freibad. Der negative Punkt fällt derzeit kaum auf: Die zunehmende Trockenheit. In einigen Regionen gibt es bereits Hinweise auf fehlende oder zu geringe Niederschläge. Allerdings dauert die Hitzewelle noch ca. zwei Wochen an. In diesem Zeitraum fällt besonders in der Mitte und im Norden Deutschlands so gut wie kein Niederschlag. Die Folgen sind unter anderem Blattverlust bei Sträuchern und Bäumen, sinkender Grundwasserspiegel und die steigende Waldbrandgefahr.

In nächster Zeit sollte man also ganz besonders darauf achten, dass man beispielsweise Zigaretten nicht einfach an den Wegesrand wirft. Zudem freut dich der Rasen über einen Rasensprenger und das Gartenbeet über einen Gartenschlauch.

Trockenheit Anfang und Mitte Juli 2018
Tags:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar