Tippe um zu suchen

Allgemein Gewitter Unwetter

Bis Dienstag Unwetter möglich

Jannis Schneider 6. Juni 2018

06.06.2018 – 20:19 MESZ

Die erste Unwetterlage steht bereits am Donnerstag und Freitag an; doch auch die Folgetage werden sehr gewittrig mit hohem Unwetterpotential!

Am Donnerstag, 07. Juni, und Freitag, 08. Juni, bringt das Tief „Xisca“ schon teils heftige Gewitter. Dabei sind Unwetter mit hohen Blitzraten, Hagel, Platzregen und Sturmböen möglich. Der Ablauf der Lage ist in unserem InfoClip erklärt, der unter der Rubrik „Videos“ zu finden ist.

Die nächste Unwetterlage lässt kaum auf sich warten; denn schon am Samstag (09. Juni) muss erneut mit teils schweren Gewittern gerechnet werden; ganz besonders in der Mitte und im Süden Deutschlands. Dort sind lokal wieder hohe Blitzraten, Hagel, Platzregen und stürmische Böen zu erwarten.

Auch der Sonntag, 10. Juni, wird wohl sehr unwetterlastig. Dann kann es im gesamten Land hier und da kräftige Schauer und Gewitter mit lokalem Unwetterpotential geben. Der Schwerpunkt liegt dabei wahrscheinlich in der Mitte Deutschlands.

Der weitere Verlauf ist noch etwas unsicher. Am Montag (11. Juni) könnte es mit einer Kaltfront zu einer schweren Unwetterlage kommen, wobei sehr hohe Blitzraten, großer Hagel, heftiger Platzregen und Sturmböen im Bereich des Möglichen wären. Regionale Eingrenzungen sind allerdings noch nicht möglich.

Spätestens am Mittwoch, 13. Juni, sollte es aber deutlich ruhiger sein. Zwar sind örtlich immer noch Gewitter denkbar; Unwetter sind allerdings nicht mehr in Sicht.

Warnstufe ROT ist örtlich auf jeden Fall drin, Warnstufe DUNKELROT zum Beginn der nächsten Woche denkbar.

Tags:
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar