Tippe um zu suchen

Allgemein Gewitter Unwetter

Schwere Unwetter: Hier wird es am Dienstag richtig gefährlich

Jannis Schneider 28. Mai 2018

28.05.2018 – 17:46 MESZ

Die letzten Tage hatten es bereits örtlich in sich, was Schauer und Gewitter angeht. Am Dienstag steht uns allerdings eine noch gefährlichere Wetterlage bevor.

Am Dienstag (29. Mai) erwartet uns die bisher schwerste Gewitterlage in diesem Jahr. Schon am Vormittag kann es in Teilen des Südwestens erste Schauer und Gewitter geben. Diese wachsen bis zum Mittag zu Unwettern heran, wobei man mit hohen Blitzraten, Hagel (< 2,0 cm), Platzregen (< 30 l/m² in 60 min) und stürmischen Böen (< 70 km/h) rechnen muss. Richtig brisant wird es dann ab den frühen Nachmittagsstunden, wenn sich in einem Bogen vom Moselland und dem Saarland bis runter zum Allgäu eine Gewitterlinie formatiert. Im Bereich dieser Linie muss flächig mit Unwettern gerechnet werden; lokal stellen dabei schwere Unwetter mit sehr hohen Blitzraten, großem Hagel (> 4,0 cm), sehr heftigem Platzregen (> 45 l/m² in 60 min) und Sturm- oder gar schweren Sturmböen (75 bis 90 km/h) eine große Gefahr dar.

Schwere Unwetterlage am 29. Mai 2018
Tags:
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar