Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan

Tief “Daniel” sorgt für Sturmlage in Deutschland

Jannis Schneider 30. November 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
10

Mit dem Tief “Daniel” sind am Mittwoch verbreitet starke bis stürmische Böen zu erwarten, auch einzelne Sturmböen sind möglich. Im Bergland drohen Böen von teils deutlich über 100 km/h.

Im ersten Türchen des meteorologischen Adventskalenders befindet sich das Sturmtief “Daniel”. Dieses sorgt bereits ab der Nacht zum Mittwoch, 01. Dezember, verbreitet für auffrischenden Wind, der anschließend in Böen Sturmstärke erreichen kann. Besonders in der Mitte und im Norden Deutschlands sind deswegen zeitweise Sturmböen um 80 km/h möglich.

Bergland und Küsten örtlich Unwetter

Dementsprechend sind im Bergland deutlich stärkere Böen zu erwarten. Von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bis nach Sachsen sind oberhalb 400 m schwere Sturmböen um 100 km/h möglich. Einzelne Böen können auch etwas stärker sein. In freien Gipfellagen drohen derweil orkanartige Böen und Orkanböen. An der Spitze sind um 130 km/h denkbar! Das gilt im Süden auch für die Hochlagen des Schwarzwaldes. Auch direkt an den Küsten sind mit Böen bis 110 km/h Unwetter möglich.

Sturm Daniel 01. Dezember 2021 Web
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
10
Tags: