Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan

Sturm “Benni” am Tag der Deutschen Einheit

Jannis Schneider 1. Oktober 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
62

Am diesjährigen Tag der Deutschen Einheit wird die Bundesrepublik von dem Sturmtief “Benni” gestreift. So ist besonders in der Nordwesthälfte Deutschlands verbreiteter mit Sturmböen zu rechnen.

In der Nacht zum Sonntag (Tag der Deutschen Einheit) zieht das Sturmtief “Benni”, welches am Samstag, 02. Oktober, noch bei den Britischen Inseln liegt, mit seinen Fronten in die Nordwesthälfte Deutschlands. Dementsprechend muss dort mit einem auffrischenden Wind gerechnet werden, der noch in derselben Nacht Sturmböen bringen kann. Die Spitzenböen dürften in tiefen Lagen zwischen 70 und 80 km/h liegen.

Im Bergland drohen oberhalb 400 m dementsprechend schwere Sturmböen um 100 km/h, oberhalb 700 m auch orkanartige Böen um 115 km/h. Hauptsächlich betrifft dies die Hochlagen der Eifel. Ein erneutes Auffrischen des Windes ist am Sonntagmittag und -Nachmittag mit einem sich bildenden Wellentief zu erwarten. Erneut sind dabei Sturmböen bis ins Tiefland möglich. Im höheren Bergland besteht Unwettergefahr durch orkanartige Böen.

Sturm "Benni" am Tag der Deutschen Einheit 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
62
Tags: