Tippe um zu suchen

Allgemein Trend

Schnee und Frost: Wie weit ist der Winter entfernt?

Jannis Schneider 3. Oktober 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Bisher gestaltete sich der Herbst relativ zahm. Es gab nur wenige Stürme mit maximal durchschnittlicher Intensität und auch noch einige sonnige Tage. Doch der Oktober kann auch deutlich kälter verlaufen…

Die Tage werden immer kürzer und auch die Zeitumstellung rückt immer näher. Der Oktober kann golden sein, aber durchaus im Bergland schon Schnee bringen. Bisher gestaltete sich der Herbst im Schnitt relativ ruhig, teils mit sonnigen und warmen Tagen. Doch in den kommenden zehn Tagen müssen wir uns mit deutlich wechselhafteren Lagen zufriedengeben. Auch wenn die Temperaturen an einigen Tagen noch im mäßig warmen Bereich liegen können; die Strömung dreht zeitweise auf Nord!

So kann die Schneefallgrenze rückseitig von Kaltfronten durchaus schon mal in den Mittelgebirgsbereich sinken und zur kältesten Tageszeit bei etwa 600 bis 800 m liegen. Vor allen Dingen in den höheren Lagen der Alpen muss man also von einer geschlossenen Schneedecke ausgehen, die auch längerfristig bleibt. In den Mittelgebirgen sind die Flocken dagegen noch nass.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: