Tippe um zu suchen

Allgemein Strenger Frost

Strenger Frost: So kalt werden die kommenden Nächte

Jannis Schneider 8. Januar 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
14

Das Hochdruckgebiet “Antje II” sorgt für ruhige und häufig sogar sonnige Tage. Dabei herrscht auch im Tiefland nicht selten Dauerfrost. In den Nächten muss regional mit strengem Frost gerechnet werden!

Die folgenden Tage werden kalt – teilweise so kalt, dass es in den Nächten zweistellige Minuswerte gibt. Das gilt besonders für die höheren Lagen oberhalb 300 bis 400 m, wo die Tiefstwerte in den frühen Morgenstunden von Sonntag, 10. Januar, und Montag, 11. Januar, zwischen -6 und -10 Grad liegen können. In Flusstälern oberhalb 400 m sind auch Werte bis -14 Grad denkbar!

Aber auch in tieferen Lagen muss immerhin mit Tiefstwerten zwischen -2 und -6 Grad gerechnet werden. Lediglich in tiefen Lagen von Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen/Bremen ist es mit 0 bis -2 Grad dann etwas milder. Am Dienstag, 12. Januar, überquert uns dann eine Warmfront mit kräftigen Dauerschneefällen im Bergland und Tauwetter im Tiefland.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
14