Tippe um zu suchen

Allgemein Klimatrends

Klimatrend: Eisiger Dezember 2020?

Jannis Schneider 21. November 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Anfang und Mitte November war es in den meisten Regionen zu mild. Nun ist es deutlich kälter geworden. Doch der Dezember könnte in dieser Hinsicht noch eine ordentliche Schippe drauflegen!

Das letzte Novemberdrittel fällt wie erwartet deutlich kälter aus. Nachts reicht es dabei häufig für Frost. Niederschläge sind dabei selten. Mittlerweile steigt zudem die Wahrscheinlichkeit auf einen kalten Start in den Dezember. Hochdruckgebiete über dem Nordatlantik, welche Tiefs aus westlichen Richtungen blockieren und zugleich weit in den Norden reichende Tiefs, welche eisige Luftmassen zu uns führen werden von verschiedenen Wettermodellen immer häufiger simuliert.

Solch eine Wetterlage würde für uns eine längerfristige Kältephase bedeuten, die neben Dauerfrost zeitweise auch Schnee bringt. Winterliches Wetter wäre hierbei also auch in tiefen Lagen ein Thema. Ob es bei diesen Berechnungen bleibt ist natürlich noch nicht sicher. Für eine genaue Prognose spielen die Berechnungen der kommenden zehn Tage eine wichtige Rolle.

Kalte Phase Anfang Dezember 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: