Tippe um zu suchen

Allgemein Schauer / Gewitter

Vor Kälteeinbruch: Regional kräftige Gewitter

Jannis Schneider 17. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21411

Zuletzt aktualisiert am

Die milde und sonnige Phase geht spätestens am Freitag, 20. März, zu Ende. Dabei sorgt eine Kaltfront für regional kräftige Gewitter! Rückseitig wird es allmählich kälter und es stehen Frost und Schnee auf dem Plan.

Der Kälteeinbruch am Donnerstag und Freitag geschieht nicht einfach ohne Folgen. Am Donnerstag, 19. März, sorgt eine Kaltfront im Norden Deutschlands für etwas Regen, in der Mitte und im Süden sind einigen Schauer zu erwarten. Am Freitag, 20. März, kommt die Front nach Süden voran. Dabei entstehen besonders in Teilen des Südens teils kräftige Gewitter. Hierbei muss mit kleinem Hagel, Platzregen und kurzzeitig auch mit stürmischen Böen gerechnet werden.

Auch in der Mitte Deutschlands sind einzelne Schauer und Gewitter zu erwarten. Allerdings ist die Intensität und die Häufigkeit hier geringer. Nach der Kaltfront wird es flächendeckend allmählich kälter, weswegen in den nachfolgenden Nächten verbreitet Frost zu erwarten ist. Bevorzugt in höher gelegenen Flusstälern ist – wie bereits mehrfach erwähnt – strenger Frost im Bereich des Möglichen.

Kräftige Gewitter am 20. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21411
Tags: