Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan

Nacht zum Montag: Tief “Diana” sorgt für Mini-Sturm

Jannis Schneider 29. Februar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
281

Ab Sonntagabend, 01. März, steht eine durchaus interessante Wetterlage auf dem Plan. Das wirklich kleine Wellentief “Diana” sorgt dann für einen “Mini-Sturm”, der aber regional dennoch nennenswert sein kann.

Das flächenmäßig kleine Wellentief “Diana” zieht am Sonntag, 01. März, über Frankreich und erreicht Rheinland-Pfalz/Saarland und Baden-Würtemberg mit einem ebenso kleinen Sturmfeld am Sonntagabend. Dabei sind Sturmböen um 80 km/h bis ins Tiefland zu erwarten. Im Bergland muss dementsprechend mit schweren Sturm- oder gar orkanartigen Böen zwischen 95 und 115 km/h gerechnet werden.

In der Nacht zum Montag, 02. März, erreicht das Sturmfeld des Tiefs auch Hessen, Unterfranken und Thüringen. Auch dort kann es vorübergehend für Sturmböen bis in tiefe Lagen reichen. Nachfolgend frischt der Wind nach kurzer Pause erneut auf, wobei dann die gesamte Mitte Deutschlands von starken Windböen betroffen ist. Eine Sturmlage ist dabei aber nicht zu erwarten.

Sturm Diana am 1. und 2. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
281
Tags: