Tippe um zu suchen

Allgemein Schnee

In diesen Regionen fällt bald wieder Schnee

Jannis Schneider 29. Februar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Zuletzt aktualisiert am

Mit dem Sturmtief „Charlotte“ ist es hierzulande wieder deutlich milder geworden. Doch in der kommenden Woche gibt es in Deutschland Regionen, in denen wieder Neuschnee zu erwarten ist. Wir klären auf, wo man mit der weißen Pracht rechnen darf!

Das ganze Procedere beginnt bereits am Sonntagabend, 01. März. Dann steht eine recht spannende Wetterlage an. Ein sehr kleines und zügig ziehendes Wellentief sorgt in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen und Franken für einen Mini-Sturm. Dabei muss man oberhalb 400 m mit Schneefällen rechnen, weswegen besonders im höheren Bergland Neuschnee zu erwarten ist. Dabei handelt es sich allerdings meist um Mengen unter 5 cm.

Schon am Montag, 02. März, rücken neue Niederschläge nach; meist in schauerartiger Form. Mit etwa 15 cm Neuschnee sind in den Alpen dann oberhalb 700 m sogar nennenswerte Neuschneemengen zu erwarten. Am Dienstag, 03. März, bilden sich besonders in der Mitte und im Süden Deutschlands Schneeregen-, Schnee- und Graupelschauer, wobei es auch auf etwa 200 m Höhe vorübergehend glatt werden kann.

Die Folgetage bleiben im höheren Bergland zeitweise winterlich. Jedoch kann es auch in tieferen Lagen noch ab und zu für Glätte durch Überfrieren oder durch etwas Schneematsch reichen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry