Tippe um zu suchen

Allgemein

Wie lange bleibt der Schnee erhalten?

Jannis Schneider 4. Januar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Zuletzt aktualisiert am

Besonders im Erzgebirge, Fichtelgebirge, Oberpfälzer Wald, Böhmerwald, Bayerischen Wald und in den Alpen schneit es derzeit schauerartig verstärkt. Doch wie lange bleibt uns der Schnee erhalten?

In einigen Gebirgen schneit es derzeit, sodass sich dort eine Schneedecke ausbildet. In den oben genannten Regionen können dabei etwa 10 cm Neuschnee zusammenkommen. Jedoch gelangen wir schon ab Sonntag, 5. Januar, unter den Einfluss das großflächigen Hochdruckgebietes „Almar“. Es ist das erste Hoch, das im neuen Jahr getauft wurde und hat deshalb einen männlichen Namen (wird jährlich abgewechselt).

Die Null-Grad-Grenze liegt zu Beginn der neuen Woche in der Osthälfte Deutschlands verbreitet bei etwa 700 m. Oberhalb davon bleibt der Schnee also noch erhalten. Jedoch steigen die Werte im Laufe der Woche weiter an, sodass man auch in den genannten Höhen zumindest von leichtem Tauwetter ausgehen kann. Im weiteren Verlauf können zwar Tiefs für neue Niederschläge sorgen; einen nennenswerte Schneedecke gibt es aber auch dann sehr wahrscheinlich nur im Bergland.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: