Tippe um zu suchen

Allgemein Regen

Nach Hochdrucklage: Ab Freitag teils viel Regen!

Jannis Schneider 29. Oktober 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2

Zuletzt aktualisiert am

Nachdem sich das Hochdruckgebiet „Oldenburgia“ zum Freitag, 1. November, langsam zurückgezogen hat, kommt aus westlichen Richtungen ein ausgeprägter Tiefdruckkomplex auf, der uns regional viel Niederschlag bringt.

Das Hochdruckgebiet „Oldenburgia“ zieht sich zum Freitag hin allmählich zurück. Somit entsteht Platz für einen ausgeprägten Tiefdruckkomplex, der den äußersten Westen Deutschlands zum Freitagnachmittag mit einer Warmfront erreicht. Im Bereich dieser Front ist markanter Dauerregen möglich. Der Schwerpunkt liegt dabei nach jetzigem Stand in der Südwesthälfte Deutschlands.

Zweistellige Niederschlagssummen sind bis Samstagmittag aus aktueller Sicht recht wahrscheinlich. In den Staulagen der dortigen Gebirge können durchaus bis um 30 l/m² Niederschlag innerhalb 24 Stunden fallen. Gegebenenfalls gibt es hierzu aber noch ein Update. Rückseitig der Warmfront folgt am Samstag ziemlich zügig die Kaltfront mit Schauern und Gewittern.

Dauerregen am 1. und 2. November 2019

In den markierten Regionen sind nennenswerte Dauerniederschläge zu erwarten. Ggf. folgt noch ein Update.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
2
Tags: