Tippe um zu suchen

Allgemein Schnee

In diesen Regionen gibt es Neuschnee!

Jannis Schneider 3. Mai 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21

Zuletzt aktualisiert am

Am Samstag, 04. Mai, steht in einigen Regionen Neuschnee auf dem Plan. Folglich muss mit Straßenglätte gerechnet werden! Aufgrund der mittlerweile verwendeten Sommerreifen steht uns eine Rutschpartie bevor.

Eine aufziehende Kaltfront aus nördlicher Richtung sorgt ab der Nacht zum Samstag für einen Temperaturrückgang. Sie zieht in diesem Zeitraum vom Norden Deutschlands zur Mitte. Dabei gibt es anfangs überwiegend Regenschauer. Nur in Lagen ab 700 m ist bereits mit Aufzug der Front mit Schneeschauern zu rechnen.

Die Schneefallgrenze sinkt allerdings bis zum frühen Samstagmorgen auf etwa 400 bis 300 m. Dann hat die Front die gesamte Mitte Deutschlands erreicht. Sehr wahrscheinlich sind dann Verclusterungen der Schauer. Ab 300 m sind dann also schauerartige, mehrstündige Schneefälle zu erwarten.

Im Laufe des Vormittags wird auch der Süden Deutschlands von der Kaltfront erreicht. Dort gibt es dann ab 500 bis 600 m schauerartige Schneefälle. Zeitgleich kommen rückseitig der Front – also in der Mitte und im Norden Deutschlands – kräftigere Schneeregen-, Graupel- und Schneeschauer auf. Örtlich kann es dort auch mal ein Gewitter geben.

Da wohl so gut wie alle schon mit Sommerreifen unterwegs sind, sollte man besonders die höheren Lagen meiden.

Schnee am 4. Mai 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
21
Tags: