Tippe um zu suchen

Allgemein Hitze

Extrem-Hitze Ende Juli und Anfang August

Jannis Schneider 20. Juli 2018

20.07.2018 – 09:28 MESZ

Am Freitag, 20. Juli, und Samstag, 21. Juli, steht ein kleiner Temperaturrückgang bevor. Danach wird es rasch wieder heiß. Dabei droht eine extreme Hitzewelle. Der 40-Grad-Marke kommen wir dann gefährlich nahe!

Kaum sorgen Tiefausläufer am Wochenende für einen kleinen Temperaturrückgang, wird es zu Beginn der nächsten Woche direkt wieder flächig heiß. Im Tiefland geht es verbreitet wieder über die 30-Grad-Marke. Bei der kommenden Hitzewelle ist allerdings gar kein Ende des Temperatur-Anstiegs in Sicht. Es wird Tag für Tag heißer; als wenn es gar kein Ende gäbe. Die extreme Hitze kam uns in den vergangenen Wochen bereits öfter ziemlich nahe. Diesmal dürfte sie uns tatsächlich erreichen. So sind ab Dienstag, 24. Juli, in tiefen Lagen flächig 30 Grad und mehr möglich; selbst 35 Grad – was bereits dem Kriterium für extreme Hitze entspricht – könnte es dann häufiger geben. In der Spitze sind um den Monatswechsel herum im Tiefland Werte zwischen 34 und 39 Grad nicht ausgeschlossen! Ob es sogar für 40 Grad reicht, kann noch nicht gesagt werden, da der Vorhersagezeitraum für detaillierte Prognosen noch zu groß ist.

Um den 3. August herum sieht es nach einer Abkühlung aus, die uns durchaus auch unter die 25-Grad-Marke katapultieren könnte. Allerdings ist eine weitere Hitzewelle im Anschluss durchaus möglich.

Extreme Hitzewelle Ende Juli und Anfang August 2018
Tags:
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar