Tippe um zu suchen

Allgemein Hitze

Neue Hitzewelle: Mögliche Höchstwerte

Jannis Schneider 2. Juni 2018

02.06.2018 – 21:27 MESZ

Schon ab Sonntag, 03. Juni, geht es bergauf mit den Temperaturen. Dann ist mit einer neuen Hitzewelle wieder mit Höchstwerten von teils über 30 Grad zu rechnen.

Nach einer kleinen Pause mit mäßig warmen Temperaturen, geht es ab sofort wieder in Richtung Hitze. Bereits am Sonntag, 03. Juni, darf man sich wieder auf Höchstwerte von verbreitet 21 bis 29 Grad freuen; in einigen Tieflagen der Mitte und des Südens können auch 30 Grad drin sein. Der äußerste Norden Deutschlands dürfte es zu diesem Zeitpunkt noch mit etwas frischerer Luft zu tun haben, weswegen hier auch Höchstwerte von weniger als 20 Grad denkbar sind.

Am Montag, 04. Juni, strömt warme bis sehr warme Luft in alle Ecken. Dann kann es flächig 23 bis 30 Grad geben. Auch die Nächte fallen dann wieder sehr mild aus. Im Tiefland kann es örtlich Tropennächte (nicht unter 20 Grad) geben.

Die Folgetage werden voraussichtlich richtig heiß. Häufig sind Höchstwerte zwischen 23 und 32 Grad denkbar, wobei in tiefen Lagen auch bis zu 34 Grad im Bereich des Möglichen sind. Zum kommenden Wochenende könnte es dann allerdings wieder eine Abkühlung geben. Diese hält nach jetzigem Stand aber auch nicht lange an. Man kann sich also auf weitere Hitzewellen einstellen.

Tags:
Cookie-Einstellungen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar