Tippe um zu suchen

Allgemein Trend

Ende November: Auch mehrere Wintereinbrüche möglich

Jannis Schneider 14. November 2021
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

In etwa einer Woche erreicht uns die erste Kaltfront aus nördlicher Richtung und bringt somit einen ersten Hauch des Winters nach Deutschland. Mittlerweile deuten sich aber gleich mehrere solcher Kaltlufteinbrüche an!

Zu Beginn des letzten Monatsdrittels sorgt eine Kaltfront aus nördlichen Richtungen für einen Temperaturrückgang. Nachfolgend sind bevorzugt im Bergland bereits nennenswerte Schneefälle möglich. Doch bei einer einzigen Kaltfront wird es Ende des Monats voraussichtlich nicht bleiben.

Immer häufiger deuten sich mehrere Kaltlufteinbrüche an, die teils sogar für Dauerfrost sorgen könnten. Dementsprechend ist regional eine längerfristige Schneedecke möglich. Besonders die Lagen ab etwa 400 bis 600 m sind gute Kandidaten dafür. In den Nächten kann es jeweils aber durchaus auch bis ganz runter schneien und glatt werden.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: