Tippe um zu suchen

Allgemein Trend

Wettertrend: Ab Weihnachten Winter bis ins Tiefland?

Jannis Schneider 11. Dezember 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
3

In den kommenden Tagen machen sich in Deutschland mildere Temperaturen breit. Doch eine kalte Phase ab Weihnachten mit Schnee und Frost wird immer wahrscheinlicher!

Das Tief “Andira II” sorgt derzeit mit seiner Okklusion (Mischfront) für eine Milderung. Dabei gibt es regional gefrierenden Sprühregen und somit auch Glätte. Die kommenden Tage verlaufen dementsprechend milder, wobei die Höchstwerte besonders in tiefen Lagen im zweistelligen Bereich liegen können. Demnach steht auch in höheren Lagen Tauwetter an.

Wintereinbruch an Weihnachten

Wie in den vergangenen Tagen häufiger erwähnt ist zu den Weihnachtsfeiertagen ein Wintereinbruch möglich. Diese Prognose kann nach aktuellsten Berechnungen weiterhin Realität werden. Allerdings können trotzdem Warmfronten über Deutschland ziehen und für eine kurze Milderung sorgen. Dabei wären auch länger anhaltende Schneefälle möglich.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
3
Tags: