Tippe um zu suchen

Allgemein Schnee

Kein Frühling: Eisige Temperaturen und Schnee!

Jannis Schneider 24. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

Trotz der milderen Werte zur zweiten Wochenhälfte erwarten wir am kommenden Wochenende wieder Schnee. Dabei kann es sogar bis in tiefe Lagen weiß werden! Frühlingswetter bleibt somit die Ausnahme.

So ganz möchte der Frühling doch nicht. Trotz der milderen Temperaturen, die am Freitag, 27. März, in tiefen Lagen wieder um 15 Grad betragen können, reicht es am kommenden Wochenende wieder für Schnee. Schuld daran ist allerdings auch eine Kaltfront, die ab Samstagabend, 28. März, kältere Luft zu uns führt.

Die nachfolgenden Nächte sind sehr wahrscheinlich milder, als die jetzigen. Jedoch könnte es durchaus kalt genug sein, dass die Schneefallgrenze im Tiefland liegt. Demnach kann es auch in Regionen, wie dem Ruhrgebiet, dem Rhein-Main-Gebiet und dem Niederrhein mal weiß werden! Somit steht fest, dass das letzte März-Drittel winterlicher ist, als der gesamte Winter 2019/2020.

Nach den Schneefällen setzt sich allem Anschein nach wieder Hochdruckwetter durch. Jedoch dürfte das Hoch erneut so liegen, dass eisige Luftmassen zu uns geführt werden. Das Potential für strengen Nachtfrost steigt im Bergland also – trotz Anfang April – wieder an!

Kaltluft Ende März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
Tags: