Tippe um zu suchen

Allgemein Sturm | Orkan

Tiefs „Gisela“ und „Hanna“: Ab Dienstag wird’s stürmisch

Jannis Schneider 8. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Ab dem kommenden Dienstag, 10. März, steht wieder stürmisches Wetter auf dem Plan. Dabei sind nicht selten stürmische Böen bis ins Tiefland zu erwarten.

Über dem Nordatlantik bilden sich derzeit wieder einmal Sturmtiefs, die ab Dienstag, 10. März, auch Deutschland beeinflussen. Hierbei kann man sich die Namen „Gisela“ und „Hanna“ schon mal merken. Das Tief „Gisela“ liegt am Montag, 09. März, bereits mitten über dem Nordatlantik und beeinflusst am Montagabend die britischen Inseln. Am Dienstag greift es auf den Norden und die Mitte Deutschlands über.

Dabei sind stürmische Böen bis etwa 70 km/h bis ins Tiefland zu erwarten. In den dortigen Hochlagen sind aufgrund dessen Sturm- und schwere Sturmböen zwischen 75 und 100 km/h möglich. An der Nordseeküste sind ebenfalls stärkere Böen zu erwarten. Auch die Folgetage bleiben windig bis zeitweise stürmisch, wobei ab Donnerstag, 12. März, wieder kältere Luft zu uns fließt, weswegen im Bergland wieder Neuschnee denkbar ist.

Sturm am 10. März 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: