Tippe um zu suchen

Allgemein Regen Unwetter

Tief „Sebastien“: Nacht zum Mittwoch regional Starkregen

Jannis Schneider 15. Oktober 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
51

Zuletzt aktualisiert am

Das Tief „Sebastien“ hat uns mit seiner Kaltfront erreicht. An ihr entstehen teils kräftige Schauer und Gewitter. In der kommenden Nacht ist im Bereich der Front aber auch schauerartiger Starkregen zu erwarten. Örtlich kann es dabei für Unwetter reichen!

Die Kaltfront des Tiefs „Sebastien“ leitet eine kühlere und wechselhafte Phase ein. Beim Übergang zur kühleren Luftmasse entstehen dabei teils kräftige Schauer und Gewitter. Ab dem Dienstagabend bildet sich zudem ein Starkregengebiet, welches in der Nacht zum Mittwoch vor allen Dingen das nördliche Hessen, Ostwestfalen, Niedersachsen und Hamburg / Schleswig-Holstein beansprucht.

In diesen Regionen fallen innerhalb sechs Stunden verbreitet über 20 Liter pro Quadratmeter Niederschlag. Örtlich kann es aber auch für mehr als 30 Liter pro Quadratmeter Niederschlag reichen. Dabei befinden wir uns im Unwetterbereich.

Tief Sebastien bringt Starkregen
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
51
Tags: