Tippe um zu suchen

Allgemein

Nächste Woche Frost bis ins Tiefland möglich

Jannis Schneider 1. Oktober 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
111

Zuletzt aktualisiert am

Derzeit herrschen zahlreiche Tiefdruckgebiete über unser Wettergeschehen. Somit stehen täglich Niederschläge und ein teils ruppiger Wind auf dem Plan. Nächste Woche steht allerdings vorübergehend eine ruhige Lage an. Dabei kann es zu Nachtfrost kommen.

Die negative Seite des Herbstes hat uns fest im Griff: Erst das Sturmtief „Mortimer“, dann das Tief „Nils“. Am Montag, 7. Oktober, und Dienstag, 8. Oktober, erwarten wir allerdings vergleichsweise sehr ruhiges und zum Großteil trockenes Wetter. Die Temperaturen sind dann allerdings deutlich kühler. Im Bergland reicht es ab 400 bis 500 m häufig nicht einmal für zweistellige Höchstwerte.

Dies bedeutet auch kalte Nächte. Die kältesten Werte stehen voraussichtlich am frühen Dienstagmorgen an. Verbreitet liegen die Temperaturen nach jetzigem Stand dann zwischen +6 und +1 Grad. In den Gebirgen kann man sich ab etwa 300 m auf Minusgrade einstellen. Besonders in den dortigen Flusstälern sind Tiefstwerte von bis zu -3 oder -4 Grad durchaus denkbar.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
111
Tags: