Tippe um zu suchen

Allgemein

Ab Donnerstag kühler und wechselhaft

Jannis Schneider 6. November 2018

06.11.2018 – 19:47 MEZ

Der November hat so begonnen, wie der Oktober geendet hat: Zu mild. Ab Donnerstag rücken wir zumindest etwas näher an das langjährige Mittel.

Am Donnerstag, 08. November, gibt es einen kleinen Wetterumschwung. Die trockenen und überaus milden Tage sind dann vorerst gezählt. Vielerorts muss täglich mit einzelnen Schauern gerechnet werden; hier und da kann es auch mal etwas Dauerregen geben. Im Großen und Ganzen ist es mit verbreitet 15 bis 30 Litern pro Quadratmeter in zehn Tagen also nicht mehr ganz so trocken wie zuletzt. Nur im Südosten Deutschlands und im Bereich der Lausitz dürften zehn Liter pro Quadratmeter flächig nicht erreicht werden.

Die Temperaturen gehen dabei etwas zurück und liegen tagsüber häufig um 13 Grad, was allerdings immer noch zu mild für diese Zeit ist.

Eine langsame Milderung ist aber im Laufe der kommenden Woche möglich. Somit wären auch wieder örtliche 20 Grad im Bereich des Möglichen.

Tags: