Tippe um zu suchen

Allgemein

Kommende Nächte: Teils deutlich unter 150 Meter Sicht!

Jannis Schneider 5. November 2018

05.11.2018 – 17:33 MEZ

Nebel ist eine recht typische Wettererscheinung im Herbst. In den kommenden Nächten ist dieser allerdings besonders dicht.

In den vergangenen Nächten tauchte er bereits häufig auf: Der Nebel. Auch in den Nächten von Montag auf Dienstag (zum 06. November) und von Dienstag auf Mittwoch (zum 07. November) bleibt er uns erhalten. Dabei muss in ganz Deutschland mit Nebelfeldern gerechnet werden. Diese können die Sicht lokal auf 150 Meter oder weniger begrenzen. In einigen Muldenlagen sind sogar Sichtweiten von nur 50 Metern oder weniger möglich! Bei solchen Lagen sind Nebelscheinwerfer, beziehungsweise allgemein Beleuchtungen am Fahrzeug, Pflicht.

In der Nacht zum Donnerstag (zum 08. November) ist dann besonders in der Osthälfte Deutschlands mit Nebel zu rechnen. Der Westhälfte droht in der Hinsicht keine Gefahr mehr, da eine Kaltfront aufzieht und die Luftschichten dort labilisiert („instabil macht“). Dies geschieht im Laufe des Donnerstags auch in der Osthälfte.

Größtes Potential für Nebelbildungen

Nebel in der Nacht zum 06 November
Nebel in der Nacht zum 07 November
Nebel in der Nacht zum 08 November
Tags: