Tippe um zu suchen

Allgemein Schauer / Gewitter

Tief „Yve“ bringt einige kräftige Gewitter

Jannis Schneider 27. April 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Die Tage mit ruhigem und sonnigem Wetter sind gezählt. Am Dienstag, 28. April, zieht das Tief „Yve“ mit seiner Kaltfront über Deutschland und sorgt für örtlich kräftige Gewitter.

Nach zahlreichen sonnigen Tagen beginnt nun ein wechselhafter Abschnitt. Eingeleitet wird dieser von der Kaltfront des Tiefs „Yve“, welche am Dienstag besonders die Mitte und den Süden Deutschlands beeinflusst. Dort sind nämlich Schauer und Gewitter zu erwarten, die örtlich kräftig sein können.

Dabei sind mittelhohe Blitzraten, kleiner Hagel (um 0,5 cm), Platzregen (< 25 l/m² in kurzer Zeit) und kurzzeitig stürmische Böen (< 70 km/h) möglich. Die Gewitter klingen im Laufe des Abends ab. Nachfolgend wird es spürbar kühler, sodass 20 Grad und mehr in den Folgetagen selbst im Tiefland immer unwahrscheinlicher werden.

Tief "Yve" bringt Gewitter am 28. April 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: