Tippe um zu suchen

Allgemein Strenger Frost

In diesen Region fällt das Thermometer unter -5 Grad

Jannis Schneider 20. Januar 2020
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Zuletzt aktualisiert am

Das großflächige Hochdruckgebiet „Ekart“ sorgt mit extrem hohem Luftdruck für eine Mischung aus Nebel und Sonne. In der Nacht zum Mittwoch steht dabei die durchschnittlich kälteste Nacht an.

Derzeit haben wir es mit einer kalten und trockenen Wetterlage zu tun. Schuld daran ist das Hochdruckgebiet „Ekart“, was mit unglaublichen 1048,7 hPa in Düsseldorf einen selten dagewesenen Luftdruck verursacht hat. Doch das Hoch kann noch mehr. Bis Freitag, 24. Januar, stehen Sonne, Nebel und Frost auf dem Plan.

Regional unter -5 Grad, teils -10 Grad

Besonders in der Mitte und im Süden Deutschlands muss dabei verbreitet mit Nachtfrost gerechnet werden. Selbst in tiefen Lagen sinkt das Thermometer dann häufig auf -1 bis -3 Grad. In höheren Lagen sind somit -4 bis -8 Grad keine Seltenheit. In höhere gelegenen Flusstälern kann es sogar für zweistellige Tiefstwerte reichen.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: