Tippe um zu suchen

Allgemein Feiertage

Hier gibt es in der Neujahrsnacht Nebel und Reif

Jannis Schneider 30. Dezember 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1

Das Hoch “Wiltrud” zieht hab, das Hoch “Xia” kommt. Dabei entsteht in der Neujahrsnacht regional Nebel, der hier und da auch mal etwas dichter sein kann.

Ab sofort übernimmt das Hochdruckgebiet “Xia” die Regie über unser Wettergeschehen. Der Einfluss des Tiefs “Eberhard”, welches am Dienstagmittag mit seinem Zentrum über Novaja Semlja liegt, ist nur sehr gering. Trotzdem ziehen einige Wolkenfelder über uns hinweg. In der Neujahrsnacht zieht das Hoch “Xia” mit seinem Zentrum direkt über Deutschland. Dabei bildet sich regional Nebel.

Dieser kann bereits örtlich am späten Silvester-Abend auftreten. Häufiger wird er allerdings erst in den ersten Stunden des neuen Jahres. Da die Tiefstwerte zum Mittwochmorgen verbreitet zwischen +3 und -3 Grad liegen, muss zusätzlich mit Reifbildung gerechnet werden. Besonders im Bergland, wo örtlich Tiefstwerte von weniger als -5 Grad zu erwarten sind, ist eine starke Reifbildung garantiert.

Da wir es mit einer sehr stabilen Schichtung der Atmosphäre zu tun haben, kann der Rauch der Feuerwerke nur sehr schlecht abziehen. Er stößt in einer bestimmten Höhe auf eine “unsichtbare Decke” und breitet sich dann horizontal aus. Auch dieses Phänomen wird stellenweise zusätzlich zum Nebel für geringere Sichtweiten sorgen.

Nebel Neujahrsnacht 2019/2020

Im gelb markierten Bereich ist die Gefahr für dichteren Nebel in der Nacht zum Mittwoch am größten.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
1
Tags: