Tippe um zu suchen

Allgemein Trend

Restlicher Oktober: Chancen auf Schnee oder mild?

Jannis Schneider 10. Oktober 2019
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
11

Das erste Drittel des Oktobers ist vorbei. Nun stellt sich die Frage: Wie geht es weiter? Gibt es noch diesen Monat Schnee bis in tiefere Lagen oder haben wir es eher mit milder Luft zu tun?

Das erste Oktober-Drittel fiel verbreitet zu nass und auch etwas zu kühl aus. Das ist allerdings gar nicht so schlimm; im Gegenteil: Nach den zahlreichen trockenen Phasen freut sich die Natur über die Niederschläge. Der Deutsche Wetterdienst hat bereits bekanntgegeben, dass sich die Feuchtigkeit der oberen Erdschicht wieder normalisiert hat.

Der Monat ist allerdings noch lange nicht zu Ende; zwei Monatsdrittel stehen nun noch an. Im weiteren Verlauf bleibt es bei dem wechselhaften Wetter. Somit stehen weiterhin Schauer, Dauerregen und frische Böen auf dem Plan. So viel Niederschlag wie im ersten Monatsdrittel ist allerdings nicht in Sicht.

Wintereinbruch?

Tiefdruckgebiete können zeitweise mit ihren Kaltfronten über Deutschland ziehen. Rückseitig fließt also jeweils kältere Luft nach Deutschlands. Teilweise kann es dabei für Graupel-, im Bergland aber durchaus auch mal für Schneeregen- oder nasse Schneeschauer reichen. Ein richtiger Wintereinbruch ist allerdings nicht in Sicht.

Werbung MobileBot
Like
Like Love Haha Wow Sad Angry
11
Tags: