Tippe um zu suchen

Allgemein

Wie im Frühling: Steigende Temperaturen

Jannis Schneider 28. November 2018

28.11.2018 – 18:25 MEZ

Nachdem es hier und da gefrierenden Regen gegeben hat, steigen die Temperaturen Tag für Tag an. Dabei werden schon bald frühlingshafte Werte erreicht!

Der Dezember wird sehr wahrscheinlich eine Berg-und-Talfahrt, das haben wir bereits klargestellt. Der Monat beginnt mit einem Berg; das heißt, uns erwartet eine milde Phase. Diese beginnt bereits in den kommenden Tagen mit langsam ansteigenden Temperaturen.

Am kommenden Wochenende können so in den Tieflagen der Westhälfte schon deutlich zweistellige Höchstwerte auftreten; lokal sind besonders am Sonntag, 1. Advent, bis 15 Grad möglich! Im Anschluss bringen Tiefs mit ihren Kaltfronten Schauer und auch Gewitter mit Regen- und Graupelschauern. Dadurch ist die Temperaturverteilung in Deutschland dann etwas gemischt.

Im Laufe der kommenden Woche sind aber durchaus flächig Höchstwerte zwischen 11 und 15 Grad im Bereich des Möglichen. In einigen Tieflagen können wir auch bis 17 Grad nicht ausschließen! Mit T-Shirt zum Weihnachtsmarkt; ist ja auch mal was anderes.

Nach einer Abkühlung sieht es in der Nacht zum Nikolaus-Tag aus. Danach dürfte es also zumindest etwas kühler zu gehen.

Tags: