Tippe um zu suchen

Allgemein Fußball-WM

WM-Wetter: Frankreich gegen Belgien

Jannis Schneider 9. Juli 2018

09.07.2018 – 18:51 MESZ

Am 10. Juli steht das erste Spiel des Halbfinales an; Frankreich gegen Belgien. Im Gegensatz zu den vergangenen Tagen scheint am Dienstagabend nicht nur die Sonne.

Ausgerechnet zum Public-Viewing-Abend des ersten Halbfinales der Fußball-WM 2018 steht der kühlste Tag seit langem an. Zum Anpfiff um 20 Uhr liegen die Temperaturen in Deutschland verbreitet nur zwischen 15 und 20 Grad; nur in den Tieflagen von Niederrhein, Oberrhein, Ruhrgebiet und Uckermark können es auch 21 oder 22 Grad sein. Dabei fallen hier und da Regenschauer; lokal kann es auch Gewitter mit kräftigeren Schauern geben – gut für die Natur, schlecht fürs „Public Viewing“. Bis zum Abpfiff wird es dann richtig frisch, sodass im Bergland teils sogar einstellige Werte erreicht werden können. Ein T-Shirt reicht dann also nicht mehr. Ab Mittwoch, 11. Juli, steht dann wieder Hochsommerwetter auf dem Plan.

Tags: